xobztirf.de
XOBZTIRF - Die FritzBox Seite für Anleitungen, Modifikationen, Tipps und Tricks
   Navigation
   Anleitungen
   Firmware-Modifikation
   Tools
   Tricks

  
   DBox2 Fullduplex

  Ethernetport für den Anschluß einer DBox2 auf 10MBit Fullduplex fest einstellen



Falls du weißt wie man mit TELNET umgeht ist das schon viel Wert.
Aber auch ohne Kentnisse, befolge einfach folgendes (Freetz nicht notwendig):

  • Über das Telefon TELNET aktivieren. Ruf-Nr.: #96*7*
  • Putty downloaden und ausführen [ Putty Download ]
  • IP Adresse der FritzBox eintragen, auf Telnet klicken und auf "Open" klicken.
  • Jetzt sollte eine Eingabemaske erscheinen. Dort für login "root" eingeben und ggf. dein Passwort für die FritzBox
  • Jetzt kopierst du den unten geposteten Quellcode in die Zwischenablage (markieren und rechte Maustaste kopieren)
  • Im Putty Fenster schreibst du folgendes:

    Command
    cat > /var/flash/debug.cfg



  • Jetzt erfolgt keine Antwort und der Cursor bleibt stehen
  • Jetzt klickst du die rechte Maustaste an, der kopierte Quellcode erscheint und der Cursor bleibt wieder stehen
  • Jetzt STRG + C drücken

    Deine Fritzbox wird jetzt beim booten immer das Programm "cpmaccfg" downloaden und den Port 3 auf 10MBit FD einstellen.
    Also patche das Netzwerkkabel deiner DBox2 auf Port 3 der FritzBox.


    Quellcode:
    Code
    # Warten bis die FritzBox das Internet erreichen kann
    while !(ping -c 1 xobztirf.de); do
    sleep 5
    done

    # In das Lokale Temp-Verzeichnis wechseln
    cd /var/tmp

    # Nachladen von Dateien und ausführbar machen
    wget http://www.heimpold.de/freetz/cpmaccfg
    chmod +x /var/tmp/cpmaccfg

    # Port 3 fest auf 10Mbit FD einstellen
    /var/tmp/cpmaccfg spme 3 10baseT-FD disable




    Seitenaufrufe: 72





  • <-zurück Besucher | heute: 113 gesamt: 704438 | Ladezeit: 0.021257 Sekunden.